Der SMART GARDEN

Frische Kräuter & gesundes Gemüse: Überall, das ganze Jahr

Home Growing ist momentan einer der Mega-Trends in der Welt des Gardenings. Kräuter und Gemüse im eigenen Zuhause züchten ist dank des smarten Indoor Gartens von EMSA so einfach wie nie. Der SMART GARDEN bringt die Erfolgsfaktoren für erfolgreiches Gärtnern in der Küche mit sich. Innovative Pflanzenkapseln sorgen in Verbindung mit der LED-Wachstumsleuchte und dem AQUA-COMFORT Bewässerungssystem für schnelle und erfreuliche Ergebnisse.
Löschen
Kathrin N.
Leider wächst im Smart Soil nicht nur die Tomatenpflanze - juhu, es zeigen sich die ersten Blütenansätze nach 6 Wochen! - sondern auch ein weißer Flaum... mal sehen, ob der Schimmel das Wachstum beeinträchtigt. Hat jemand einen Tipp, wie ich den Schimmel nachhaltig entfernen kann, ohne dabei die Pflanze zu schädigen?
Speichern
Löschen
Kathrin N.
6 Wochen haben wir nun den Emsa Smart Garden im Einsatz! Der Salat wurde mehrfach abgeerntet, das Basilikum liefert uns täglich Frische in Salat, auf Sandwich oder im frisch gepressten Gemüsesaft. Die Tomatenpflanze hat nun die ersten Blütenansätze... wir sind weiterhin angetan und beantworten die Fragen der nächsten Testrunde gerne:

Wie zufrieden bist du mit deinem SMART GARDEN? Grundsätzlich finde ich auch nach der eigenen Erfahrung mit dem Emsa Smart Garden das System eine tolle Idee! Man hat nach der Wachstumsphase immer ein paar frische Kräuter zur Hand, ist nicht abhängig von Wetter bzw. Sonne und außerdem ist der Smart Garden ein echter Hingucker, um den mich so mancher Besucher beneidet hat.

Erkläre wie der Indoor-Garten funktioniert. Wie wird er aufgebaut? 3 Töpfchen mit Smart Soil (darin Samen und Nährstoffe) stehen in einem großen Wasserreservoir und werden von einer LED-Lichtleiste beleuchtet. Die Lichtleise lässt sich in der Höhe verstellen durch Einsetzen mitgelieferter Verländerungen.

Wie oft musstest du das Wasserreservoir auffüllen? Während der ersten Wochen musste ich nicht nachfüllen; nun sind die ersten Pflanzen ausgewachsen und ich gieße jeden zweiten Tag rund 50 ml Wasser nach. Noch sind die Tomaten nicht ausgewachsen, dann wird sich der Wasserbedarf wohl erhöhen; es kommt also auf die Pflanzen im Smart Garden an, wie oft man das Reservoir nachfüllen muss.

Bist du mit deiner Ernte zufrieden? Der 3er Garten ist für die Entnahme von kleinen Portionen wunderbar geeignet. Gerade Kräuter, die man meist nicht in großer Menge benötigt, sind perfekt für den Emsa Smart Garden. Tomaten bzw. andere langsam wachsende Pflanzen bevorzuge ich doch aus dem Garten/Hochbeet; der Salat ist schnell abgeernet, wenn man einen ganzen Salatteller machen möchte und hierfür sollte man sich den 9er Garten zulegen und die Pflanzen zeitversetzt einsetzen, damit man länger davon hat und die abgeernteten nachwachsen können.

Wie findest du die Idee, selber Kräuter und Gemüse anzubauen und das ganzjährig? Eine tolle Idee, die ich weiter nutzen werde.
Speichern
Löschen
Kathrin N.
So bunt und lecker kann ein Salat mit Smart Garden aussehen :-)

Die grünen Salatblätter sind aus dem Emsa Smart Garden, die dunklen aus meinem Hochbeet draußen. Auch die Basilikumblätter sind knackig & würzig geworden unter dem LED-Licht und stehen dem Freiland-Basilikum in nichts nach.

Wenn ich zwischen dem Ernten immer wieder ein paar Tage warte (ich habe nur je 1 Salatpflanze und Basilikum Smart Soil im Smart Garden), dann komme ich gut damit hin, wenn ich weiteres "Grünzeug" aus dem Garten bzw. Handel nehme. Für einen ganzen Salatteller würde ich mehr "Steckplätze" haben wollen...

Heute habe ich auch Basilikum zum Trocknen abgeerntet, weil ich noch etwas Platz in meinem Dörrautomaten hatte... bin gespannt, ob das Aroma wirklich erhalten bleibt - ich werde berichten.
Speichern
Löschen
Kathrin N.
Fazit nach 4 Wochen:

Weiterhin fehlt mir ein Ausschalt-Knopf, denn bei strahlendem Sonnenschein mit mehr als 20 Grad draußen widerstrebt es mir, drinnen ein hell strahlendes Licht anzuhaben.

Ich wünsche mir eine extra Einfüllöffnung zum Wassernachfüllen, denn gerade bei größeren Pflanzen muss doch mehrmals die Woche nachgegossen werden – natürlich nicht die Pflanze direkt, sondern durch die längliche Öffnung mit dem Schwimmer, was aber das Einfüllen erschwert, da der Schwimmer immer nach unten gedrückt wird und man so schwer erkennen kann, wann das Wasserreservoir gefüllt ist.

Die LED-Lichtleiste ist kürzer als der Kasten mit Pflanzen und Wasserreservoir, so dass die äußerste Pflanze am wenigsten Licht bekommt. Dies macht sich im Wachstum bemerkbar. Mein Wunsch: eine etwas längere Lichtleiste, am besten noch nach vorne abdeckbar, damit sie nicht blendet.

Der Pflanzkasten könnte breiter sein. Da gerade in die Breite bzw. schnell wachsende Pflanzen wie der Salat die anderen Pflanzen überdecken, so dass diese im (Teil-) Schatten leben, wäre es vermutlich sinnvoller, die Pflanzen versetzt einzusetzen... machbar wäre dies mit einem breiten Pflanzkasten und die Pflanzen würden sich dann nicht mehr im Wachstum behindern.

Aber dennoch finde ich den Emsa Smart Garden gelungen, denn gerade für die Herbst-/Winterzeit bzw. für dunkle Wohnungen ohne Balkon oder Garten ist dieser smarte Garten eine gute Möglichkeit, etwas Frische oder sogar Blumen (es gibt auch blühende Pflanzen-Smart Soils) in die Wohnung zu bekommen.

Die Handhabung ist einfach; auch das Einsetzen der Erweiterungen ist schnell und ohne Anleitung gemacht. Der Garten braucht nur wenig Pflege und Beachtung, was auch „Nicht-Gärtnern“ entgegenkommt. Preis-Leistung Verhältnis finde ich etwas unausgewogen... aber jede Menge Spaß hat man mit dem Emsa Smart Garden sicherlich und ein Hingucker ist er auf jeden Fall.

Mehr zu unserem Test, der noch lange nicht zu Ende ist, denn die Tomaten wollen ja auch noch "bewertet" werden: https://www.kathrins-home.de/k%C3%BCche-und-haushalt/emsa-smart-garden-click-and-grow/
Speichern
Löschen
Kathrin N.
4 Wochen nach Testbeginn ist es soweit: der Emsa Smard Garden liefert die ersten Zutaten für meinen bunten Frühlingssalat! Zarte, hellgrüne Salatblätter & 2 würzige Basilikumblätter ergänzen den krausen Salat, die Radisschen & Minitomaten. Dazu ein leichtes Kräuterdressing mit Zutaten aus dem Garten (u.a. Zitronenthymian) und etwas kräftigen Käse... schon ist der leckere Salatteller komplett.
Speichern
Löschen
Elke H.
Die Pflanzen wachsen weiter, aber nicht mehr so schnell wie am Anfang
Speichern
Löschen
Kathrin N.
Der Salat wächst und wächst... und wirft Schatten ☁ So habe ich die Töpfe umgesteckt.

Außerdem wurde eine der zwei mitgelieferten Verlängerungen aufgesteckt, so dass der Salat nicht an die LED-Leiste kommt.

Nach rund 3 1/2 Testwochen würde ich mir folgende Verbesserungen wünschen: extra Wasser-Einfüllöffnung, eine längere Lichtleiste (damit auch die äußere Pflanze genug Licht bekommt) und breiteren Kasten (damit die Pflanzen versetzt eingesetzt werden können und sich im Wachstum nicht behindern).
Speichern
Löschen
Kathrin N.
Tag 20: die ersten, zarten Salatblätter wurden für"s Frühstücksbrötchen geerntet! Lecker :)

Und da sie von innen nachwachsen, nehme ich die äußeren weg ;) reicht genau für 2 Brötchen bzw Stullen. Ich freu mich!
Speichern
Löschen
Elke H.
Das Lichtkabel lässt sich gut verstecken
Speichern
Löschen
Elke H.
Diese kleinen Döschen sind gut durchdacht.
Speichern
Löschen
Elke H.
Am letzten Wochenende war es warm und ich baute meinen kleinen Kräutergarten auf der Terrasse zusammen
Speichern
Löschen
Kathrin N.
Ich habe übrigens 3 Tage nach Testbeginn drei Vergleichspflanzen – je 1x Salat, 1x Basilikum, 1x Tomate – in meinen Minigarten eingepflanzt. Die Smart Soil-Kapseln passen sehr gut in die normalen Minigarten-Töpfe. Diese stehen nun zum Vergleich auf der Heizung, die derzeit noch angeschaltet ist. Die Pflanzen bekommen Tageslicht – keine direkte Sonne und werden regelmässig von mir besprüht, so dass die Erdkapseln feucht sind.

Wie sie sich zeigen? Das schreibe ich im Bereich "Vergleichspflanzen" auf meinem Blog: https://www.kathrins-home.de/k%C3%BCche-und-haushalt/emsa-smart-garden-click-and-grow/
Speichern
Löschen
Kathrin N.
Mal vorneweg: die Tomatenkeimlinge bleiben auch beim „großen Vergleichstag“ heute am Tag 12 weiterhin versteckt... sehr schade, aber ich gebe die Hoffnung noch nicht auf! Dafür zeigt sich insbesondere der Salat wirklich klasse! Aus den ersten runden Keimblättern sind schon Salatblättchen geworden, die als solche erkennbar sind. Die Basilikumblätter sind „fleischiger“ geworden... bin gespannt, wie die sich weiter entwickeln.

Wasser habe ich übrigens bislang 1x nachgegossen und beim Fühlen der Smart Soil-Töpfchen gemerkt, dass diese in dem Emsa Smart Garden immer gleichmässig feucht sind. Die LED-Beleuchtung geht zuverlässig an und wieder aus... mittlerweile habe ich mich an das grelle Licht gewöhnt und bin nicht mehr bei strahlendem Sonnenschein versucht, den Smart Garden abzuschalten.
Speichern
Löschen
Kathrin N.
Eine Anmerkung zu dem Einfüllen des Wassers bzw. den Schwimmer: ich hätte mir eine extra Aussparung für das Einfüllen des Wassers gewünscht... während des Bewässerns wird der Schwimmer nach unten gedrückt, so dass man nur schwer erkennen kann, wenn das Reservoir gefüllt ist. Außerdem wäre es toll, wenn man auch mal zum Reinigen an den Wasserbehälter käme... kann man den Smart Garden auseinander nehmen, ohne ihn zu beschädigen?
Speichern
Löschen
Kathrin N.
Schick isser! Das war mein erster Eindruck, als ich den Smart Garden auspackte... und ich dachte, er wäre größer - dabei finde ich aber die 3er-Größe passend, denn ich kann ihn sowohl auf den Tisch als auch in die dunkle Küchenecke stellen (dort steht er jetzt auch).

Vormontiert ist klasse; der Arm mit den Leuchten ist schnell eingesteckt und dann kann es mit dem Bepflanzen auch schon losgehen: ohne Krümelei werden die Smart Soil (Erdkapseln mit Samen und Nährstoffe) in die beiliegenden Töpfchen eingesetzt, Deckel drauf und dann heißt es: ab an den Strom.

Uiii, die Lampen sind sehr hell, mir schon fast zu grell! Und schade, es gibt keinen Aus-/Einschalter, sondern das 16h/8h-Timing wird durch das erste Einstecken bestimmt... finde ich nicht so gut.

Alternativ würde ich mir eine Haube wünschen, den man über den Smart Garden stülpen kann, wenn einen das grelle Licht stört.

Aber sonst ist mein erster Eindruck: sieht wertig aus, schickes Design... wir warten gespannt auf das erste Grün!
Speichern
Löschen
Kathrin N.
Die Lampen sind sehr stark; mir fast zu grell... und ich würde mir eine entsprechende Abdeckung wünschen. Stromkabel war ausreichend lang. Und nachdem alles gut zusammengesteckt war, hat sich ein kleiner Gast zum Sonnenbaden eingefunden. Ergo: es wäre schön, wenn das Spaltmaß vielleicht noch kleiner wäre zwischen Kuppelabdeckung und Beschriftungsfeld.
Speichern
Löschen
Kathrin N.
Erster Eindruck beim Auspacken: wow, ist der Smart Garden schick! Elegantes Weiß, abgerundete Ecken und auch schon zusammengebaut. Prima! Einfach, selbsterklärendes System, ohne Krümel sind die Smart Soil Kapseln eingesetzt. Nur für das Wasserbefüllen wäre mit eine extra Öffnung lieber, damit man den Schwimmer besser beobachten kann.
Speichern
Löschen
Löschen
Löschen
Marion T.
Den Rucola habe ich in Woche 5 in mein Hochbeet ausgepflanzt. Dank der kräftigen Wurzelbildung im Smart Garden wächst der Rucola dort gut weiter und ich konnte auch wieder einige Blätter ernten. (https://kleinstadtschwatz.de/2019/05/08/emsa-smart-garden-3-woche-5/)
Speichern
Mehr laden Lade ...

Autoposting

Vereinfache den Weg um deine Momente auch bei kommenden Produkttests zu teilen und aktiviere hier das Autom. Veröffentlichen für deine Plattformen. Wir posten außschließlich deine Inhalte in deinem Namen, wenn wir direkt vorher dich um Erlaubnis gebeten haben.

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist jetzt bestätigt.


Zur Seite

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist bereits bestätigt.


Zur Seite

×

Entschuldigung!

Beim Bestätigen Ihrer E-Mail Adresse ist ein Fehler aufgetreten.


Zur Seite

×

Abmelden

Die Abmeldung war erfolgreich

Schließen
×

Entschuldigung

Zugangsdaten sind ungültig Sie müssen eingeloggt sein, um diese Ressource nutzen zu können Sie müssen für diesen Test freigeschaltet sein, um diese Ressource nutzen zu können Das Formular wurde bereits zu oft ausgefüllt Die Datei ist zu groß. Der Dateityp ist nicht akzeptiert. Unbekannter Fehler

×

Login

Melde dich hier mit deinem Account an.
Prüfe Dein E-Mail Postfach und klicke auf den Zurücksetzen Link. Prüfe auch deinen Spam-Ordner.
×

Neues Passwort

Setze hier dein neues Passwort.
Speichern
Dein neues Passwort ist gespeichert
Schließen
Beim Speichern des neuen Passworts ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut oder lasse dir einen neuen Zurücksetzen-Link zuschicken.
Schließen
×

translation missing for 'account.titleLoggedin'

Melde dich hier mit deinem Account an.
Schließen
×
Teilnahmebedingungen


1. Veranstalter des Gewinnspiels

Veranstalter des Gewinnspiels ist die EMSA GmbH, Grevener Damm 215-225, 48282 Emsdetten, vertreten durch die Geschäftsführer Max Harrysson und Sebastian Moebus. EMSA ist online unter www.emsa.com zu finden.

2. Inhalt der Aktion

Unter allen Bewerbern wählt EMSA 30 Personen aus, die das definierte Produktpaket SMART GARDEN 3 – Click & Grow™ Indoor Garden, bestehend aus jeweils einem SMART GARDEN 3 sowie einem Set SMART SOIL Kapseln, testen und darüber auf der Produkttesterplattform berichten. Die Teilnehmer verpflichten sich, die Testprodukte innerhalb der acht Test-Wochen in ihrem Alltag zu testen und Kurzbeiträge in Form von Bild/Video und Text zu erstellen und auf der Produkttestplattform zu veröffentlichen. EMSA erhält das unwiderrufliche uneingeschränkte und unentgeltliche Recht, sämtliche eingereichten Beiträge, Bilder, Videos und Texte etc. der Produkttester für sämtliche Marketing-Zwecke in sämtlichen Medien, auch online und offline, zu nutzen und zu veröffentlichen. Der Produkttester ist nicht berechtigt, seine Beiträge Dritten zur Verfügung zu stellen.      

3. Teilnahmebedingungen

Die Bewerbungsphase beginnt am 12.03.2019 und endet am 20.03.2019 um 23:59 Uhr. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen über 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland. Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter der EMSA GmbH, der beauftragten Partneragenturen sowie deren Angehörige. Die Aktion zu unserem Produkttest „SMART GARDEN 3 – Click & GrowTM Indoor Garden“ beginnt am 11.03.2019 und endet am 02.06.2019 um 23:59 Uhr.      

Die Teilnahme erfolgt über die Produkttesterplattform und über die Facebook Seite von EMSA. Teilnahmeberechtigt ist, wer das Kontaktformular einschließlich der Pflichtangaben ausfüllt. Die Teilnahme erfolgt durch Zusendung des so ausgefüllten Formulars an den oben bezeichneten Veranstalter. Jeder Teilnehmer darf nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen, Mehrfachsendungen führen zum Ausschluss insgesamt. Teilnahmeberechtigt ist nur, wer dem Veranstalter wie vorbeschrieben das Teilnahmeformular zuschickt. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit insbesondere seiner E-Mail und/oder Postadresse selbst verantwortlich.

Mit der Absendung des Teilnahmeformulars erklären sich die Teilnehmer mit der Nutzung des im Rahmen der Aktion entstehenden Text- und Bildmaterials durch die EMSA GmbH auf der EMSA Produkttesterplattform (produkttest.emsa.com) und den EMSA Social-Media-Plattformen Facebook (facebook.com/emsawelt), Instagram (instagram.com/emsawelt), Pinterest (pinterest.com/emsawelt) und YouTube (youtube.com/user/emsawelt) einverstanden.  

EMSA ist berechtigt, Teilnehmer ohne Ankündigung von der Teilnahme an dem Gewinnspiel auszuschließen, wenn sie falsche Personenangaben machen, sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen oder zu verschaffen suchen oder gegen sonstige Teilnahmeregelungen verstoßen. In diesen Fällen kann auch der Gewinn bzw. die Teilnahme am Produkttest „SMART GARDEN 3 – Click & Grow™ Indoor Garden“ aberkannt werden. 
Die Testprodukte gehen erst in den Besitz des Produkttesters über, wenn mindestens ein Bericht über die Produkte auf der Testerplattform produkttest.emsa.com verfasst worden ist. Sollte der Beitrag nicht fristgerecht oder gar nicht übermittelt werden, behält sich die EMSA GmbH das Recht vor, das Testprodukt zurückzufordern. Die Kosten für die Rücksendung des Produkts hat der Produkttester selber zu tragen.

4. Auswahl und Benachrichtigung

Die EMSA GmbH wählt unter allen Teilnehmern 30 Produkttester aus. Die Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner erfolgt bis zum 31.03.2019. Die Produkttester werden per E-Mail benachrichtigt. Die Teilnahme am Gewinnspiel und die Gewinnchancen hängen in keiner Weise vom Kauf eines EMSA Produktes ab.     

5. Datenschutzrechtliche Hinweise

EMSA verpflichtet sich, die Privatsphäre der Teilnehmer zu schützen, und versichert, die Daten im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz, dem Telemediengesetz sowie der europäischen Datenschutzrichtlinie, wie auch dem Fernmeldegeheimnis und dem TKG zu verarbeiten. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden sind nicht an Facebook zu richten, sondern direkt über info@emsa.de an die EMSA GmbH. Die erhobenen Daten werden lediglich zur Durchführung des Gewinnspiels, der Aktion und zur Auswertung durch den Veranstalter erhoben, verarbeitet, gespeichert. Nach Ablauf der Produkttest-Aktion werden die persönlichen Daten gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit schriftlich widerrufen. Ihren Widerruf richten Sie an die EMSA GmbH, Grevener Damm 215-225, 48282 Emsdetten bzw. per E-Mail an: info@emsa.de. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs wird EMSA die betroffenen Daten löschen. 

6. Allgemeine Bestimmungen

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnahme ist nicht übertragbar. Eine Barauszahlung des Ausstattungspakets ist nicht möglich. Das Gewinnspiel unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. EMSA behält sich das Recht vor, die Produkttest „SMART GARDEN 3- Click & Grow™ Indoor Garden“-Aktion ganz oder in Teilen abzubrechen, wenn nicht von EMSA zu vertretende Umstände dazu Anlass geben. Dies gilt z.B., wenn das Gewinnspiel nicht planmäßig ablaufen kann, so etwa bei Auftreten von Computerviren, bei Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/oder aus anderen technischen und/oder aus rechtlichen Gründen, dies gilt auch bei Manipulation oder Manipulationsversuchen, welche die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität und/oder die reguläre und ordnungsgemäße Durchführung der Produkttest „SMART GARDEN 3 – Click & Grow™ Indoor Garden“-Aktion beeinflussen.


×
AGBAllgemeine Geschäftsbedingungen der EMSA GmbH
Nachfolgend finden Sie unsere allgemeinen Einkaufs- und Verkaufsbedingungen zum Download:
×

Profil melden

Bitte wähle mindestens einen der folgenden Gründe, warum du dieses Profil melden möchtest.

Abschicken
Danke für deine Unterstützung. Das Community Management wird deine Meldung überprüfen und bei Bedarf entsprechende Schritte einleiten.
Zur Startseite
×

Adressänderung

Die Adressänderung war erfolgreich

Die Adressänderung war leider nicht erfolgreich. Bitte später nocheinmal versuchen.

Schließen