Willkommen
in der EMSA Community

EMSA Produkttests

Jetzt mitmachen & Tester werden!

Ihr wollt mehr darüber erfahren, wie sich die unterschiedlichen EMSA-Produkte im Alltag machen? In unserer Community findet ihr neben dem aktuellen Test auch alle bisherigen Erfahrungen unserer Tester im Überblick.

Mit dabei sind z. B. die modernen FLOW Kühlkaraffen, die farbenfrohen BE SWEET-Produkte, unsere cleveren CLIP & CLOSE Frischhaltedosen, der TRAVEL MUG Isolierbecher und der TURBOLINE Kräuter- und Gemüseschneider.

Schaut doch mal rein, lasst euch inspirieren und bewerbt euch gerne für den nächsten Produkttest!

CLIP & CLOSE Eiswürfelform

Die Temperaturen steigen und der Sommer lässt grüßen.
Entspannte Abende im Garten oder auf dem Balkon mit einem leckeren Kaltgetränk:
Mit der neuen CLIP & CLOSE Eiswürfelform kommt die Erfrischung mit einem Fingerdruck.
Dank flexiblem Boden können Eiswürfel einfach herausgelöst werden
und die bewährte Frische-Dichtung hält 100 % dicht, sodass im Gefrierfach kein Wasser ausläuft.

Bewirb dich, werde einer von 60 Testern und prüfe die Eiswürfelbox auf Herz und Nieren.
zum aktuellen Test
Sabine P.
Ich liebe mediterrane Pflanzen und habe neben vielen anderen auch 2 Bougainvillen. Eine davon sah, nachdem ich sie aus dem Winterquartier geholt habe, leider gar nicht so gut aus und hatte keinerlei neuen Austrieb. Ich habe sie dann umgetopft, in den großen Emsa-Topf+Rankgitter. Da sie jetzt richtig viel Platz, stabilen Halt und neue Erde hat, ist sie schon nach 2 Wochen wieder richtig schön ausgetrieben und hat mittlerweile auch schon wieder erste Blüten (siehe Foto), worüber ich wirklich richtig glücklich bin. Auch die Farbe des Topfes (terracotta) ist superschön und macht das Urlaubsfeeling auf dem Balkon komplett.
Absenden
Sabine P.
Ich bin absolut begeistert von den Produkten und kann sie nur jedem empfehlen, der was vernünftiges für seine Pflanzen haben möchte. Die Qualität ist nämlich super, es sind richtig schöne, stabile, wetterfeste & langlebige Töpfe, Untersetzer und Rankgitter. Auch die Befestigungsmaterialien sind einfach in der Handhabung und außer das sie ihren Zweck bestens erfüllen, sehen sie auch noch richtig schön und dekorativ aus! In den kleineren Topf mit Rankgitter habe ich Prunkwinden ausgesäht, welche sich darin super entwickelt haben. Hier mal eine Nahaufnahme der schönen, violetten Blüten.
Absenden
Rolf H.
Aufgabe 4: Wie gefallen die Farb- und Kombinationsmöglichkeiten?
Die Farben sind wie immer sehr schön. Klar & harmonische Farben. Mir gefallen alle Farben aber grün ist mein absoluter Favorit wenn es um kleine Akzente auf dem Balkon geht. Wie immer kann ich Grün vollkommen empfehlen.

Und wie konnten die Ranklösungen und der Hängetopf bei stürmischen Wetterbedingungen überzeugen?
Interessanterweise war hier zum Zeitpunkt des Tests wirklich starker Regen und leichter „Sturm“ (es war windig). Die Rankgitter und alles andere hält das gut aus, allerdings habe ich die Pflanzen trotzdem Windgeschützt beiseite gestellt, da es hier immer mehrere Tage durchregnet.
Überzeugend halten die Produkte aber alle bisherigen Wetterbedingungen aus. Auch der Hängetopf hängt gut am Geländer.

Danke für die Testprodukte :) Es macht doch immer wieder Spaß!

Hier gibt es nochmal alle Bilder und Links zum Blog Teil 1-4: http://www.blackedgold.com/emsa-my-city-garden.html/
Absenden
Ralf E.
Vier Wochen Testphase haben sich jetzt dem Ende geneigt und es hat großen Spaß gemacht. Ich bin mit der Qualität, der Handhabung und dem Design der MY CITY GARDEN Serie sehr zufrieden. Als mein persönlicher Favorit hat sich der Hängetopf etwas heraus gestellt, was aber eindeutig an der frischen grünen Farbe liegt, da die anderen Produkte in nichts zurück stehen.
Meinen abschließenden Blogbeitrag findet ihr hier: http://schaun-wa-mal.blogspot.de/2017/05/produkttest-es-ist-pflanzzeit-mit-emsa.html/
Absenden
Rolf H.
Im Bild: Himbeere wächst an den Rankgittern.
Aufgabe 4: Welches Produkt möchtet ihr nicht mehr missen?
Alle 🙂 Generell braucht man Töpfe zum pflanzen und die emsa Töpfe sind von guter Qualität und Optik. Klar, der grüne Hängetopf ist halt nochmal herausstechen, u.a. auch als dekoratives Element, sehr schön und passt an die gängigen / genormten Geländer oder auch an andere Stellen.

Welche Funktion hat euch total überzeugt und was hättet ihr euch noch mehr gewünscht?
Die Rankgitter, mit Ihrer Größe passend für Töpfe sind sehr schön und funktional. Grade das zweiteilig Rankgitter gefällt mir sehr gut, da man es z.B. auch etwas an die Rundung eines Topfes anpassen kann.
Ich fände es toll, wenn der Hängetopf und auch die anderen Töpfe Wasserspeicher hätten, so wie die Geländertöpfe aus dem Hause emsa, aus dem früheren Test
Absenden
Rolf H.
Aufgabe 4: Vorher/Nachher Bilder sammeln & Wie hat sich eure Oase verändert?
Es sind halt mehr Töpfe geworden 🙂 Ich bin da zugegeben eher zweckmäßig und stelle die Töpfe sehr kompakt zusammen, um beim gießen schnell zu sein. Von Jahr zu Jahr werden es mehr Töpfe und Pflanzen auf dem Balkon. Aktuell blühen schon die ersten blühten der 2 Walderdbeeren. Die Himbeere braucht noch ein wenig.
Alle Fragen von Aufgabe 4 und Bilder hab ich hier im Blog Teil 4: https://blackedgold.wordpress.com/2017/05/21/emsa-my-city-garden-teil-4/
Absenden
Stephanie B.
Die Untersetzer sind auch sehr praktisch, da ich meine Pflanzen in der Regel von unten gieße. Da die Untersetzter vom Durchmesser her größer sind als der Topf, kann genug Wasser in den Untersetzter gegossen, dass die Pflanze einen sonnigen Tag übersteht. Wie es allerdings dann im Sommer wird, wenn gerne mal über 40°C auf unserem Balkon herrschen, weiß ich natürlich noch nicht. Da würde ich mir Töpfe mit eingebautem Wasserspeicher wünschen, diesen haben meine Balkonkästen und auch wassergierige Pflanzen haben in den letzten Jahren damit den Sommer gut überstanden. Ich bin gespannt ob die Pflanzen in den emsa Töpfen das dieses Jahr auch schaffen. (Vielleicht regnet es auch einfach den ganzen Sommer, dann habe ich keine Probleme mit dem Gießen :D ).
Absenden
Stephanie B.
Da es vorletzte Woche nachts noch etwas kühl war, habe ich noch eine weitere praktische Funktion der Rankgitter entdeckt: Als Halterung für eine schützende Folie. Letztes Jahr hatte ich mal gelochte Schutzfolie für Tomatenpflanzen gekauft um diese vor Kälte, zu viel Regen und was sonst noch alles zu schützen. Nach dem Kauf fiel mir dann allerdings auf, dass ich gar keine Möglichkeit hatte, die Folie irgendwie anzubringen ohne die Pflanzen zu gefährden und so landete die Folie in der Schublade. Nachdem ich die Rankgitter angebracht und die Wettervorhersage studiert hatte, kam mir die passende Idee, die Rankgitter als Stütze zu nehmen. Das klappt wirklich wunderbar und meine Pflanzen haben auch die ersten kühlen Tage sehr gut überstanden. Jetzt ist es ja glücklicherweise warm genug und die Folie kann wieder in die Schublade.
Absenden
Stephanie B.
Ich hatte ja gerade bei den Rankgittern etwas Bedenken, dass diese zu viel Spiel haben könnten und beim ersten Sturm aus dem Topf fallen. Meine Bedenken waren jedoch völlig unbegründet, denn bei Rankgitter stehen nach wie vor wie eine 1 in den Töpfen. Da eine Tomatenpflanze noch etwas klein war, hatte ich diese auch noch nicht mit Hilfe einer Pflanzenschlaufe am Gitter befestigt. Beim Sturm letzte Woche, konnte man dann gleich vergleichen wie vorteilhaft diese Schlaufen für die kleinen Pflänzchen sind. Während die nicht befestigte Pflanze einfach umgekippt ist, stand die andere (befestigte) kerzengerade am Rankgitter, als ob nichts gewesen wäre. Ich habe natürlich gleich noch die letzte Pflanzenschlaufe geholt und das arme kleine Tomatenpflänzchen befestigt und nun ist es sicher vor dem nächsten Unwetter.
Absenden
Björn M.
Der Blumenpott nebst Bodendeckel ist sehr stabil und wertig.

Hier können die eingesetzten Pflanzen richtig wachsen. Zeitlos schönes Design, was jedem Wetter trotzt.
Absenden
Tanja L.
Die ersten Tomatenblüten sind schon da. Mittlerweile sind die Pflanzen auch schon so groß, dass ich sie mit den Haltern und Klammern an den Rankgittern befestigen konnte. Der Erdbeerspinat hat zwar schon ausgetrieben, aber mehr als zwei kleine Blättchen sind noch nicht zu sehen. Auf Instagram werde ich in ein paar Wochen Bilder posten, wenn der Spinat etwas gewachsen ist.
Die Minze im Hängetopf macht sich auch gut, die ersten Blätter habe ich schon geerntet und mit frischen Erdbeeren gegessen.
Die Töpfe sind wirklich klasse, sie sind groß und sehen sehr schön aus. Und dank der Unterschalte läuft überschüssiges Gießwasser auch nicht über den Balkon.
Absenden
Nicole L.
In den großen Topf, mit dem großen Rankgitter ist eine Tomatenpflanze gewandert. Die beiden Sachen passen sehr gut zusammen und das Rankgitter findet in dem Topf auch den richtigen Halt. Dann muss die Pflanze nur noch wachsen und gedeihen... ;-)
Absenden
Nicole L.
Das kleine Rankgitter hat in einem separaten Beet platz gefunden, da es in den anderen Töpfen von Euch leider keinen Platz mehr hatte. Das große Gitter habe ich nämlich im großen Topf verwendet. Das kleinere Rankgitter war leider für den kleineren Topf zu groß und hatte dort keinen richtigen Halt. Leider schaut mein Pflänzchen nicht ganz so gut aus... aber es ist quasi mein erstes Gartenjahr ;-) und ich bin noch am Üben und Erfahrung sammeln. Aber mit Euren Produkten bin ich absolut zufrieden!
Absenden
Annika D.
Unsere Tomaten sind mittlerweile schon sehr groß geworden. Dank der Pflanzenklammern stehen sie schon aufrecht und können nicht umknicken oder abbrechen. Das gesamte Rankstem ist gut durchdacht und gefällt uns super.
Absenden
Annika D.
Der Hängetopf hält und hält und hält. Die letzten Tage hatten wir schlechteres Wetter mit vielen Regenschauern und heftigen Gewittern. Der Hängetopf ist standhaft geblieben und hat sich nicht von der Stelle bewegt. Auch der Wind hat ihm nichts ausgemacht. Stabilität = Note 1.
Absenden
Annika D.
Unsere Oase ist viel bunter und farbenfroher geworden. Insgesamt muss ich sagen, dass mich alle Produkte durchweg überzeugt haben. Ich habe mich für die grauen Töpfe entschieden, damit die prachtvollen Blumen schön zur Geltung kommen. Für Grünpflanzen finde ich allerdings die schrilleren Farben genial. Generell ist die Farbauswahl sehr gut gelungen - da ist wirklich für jeden etwas passendes dabei.
Absenden
Marion T.
Die Farbkombinationen von Rankgittern, Befestigungsmaterial und Töpfen finde ich sehr gelungen, alles passt harmonisch zusammen und ergibt ein sehr schönes Bild. Das stürmische und regnerische Wetter war schon mehrfach Thema bei mir im Blog. Bisher haben alle Töpfe, Zubehör und Pflanzen dieses gut überstanden, auch der Hängetopf hält sicher und trotzt dem Wind. Vor allem die zarten Ranken meiner Clematis konnten sich sicher am Rankgitter festhalten und werden sich die nächsten Tage bestimmt prächtig weiter entwickeln. Ich bin total begeistert und überzeugt von den Emsa My City Garden Produkten und werde mir sicherlich noch einige Töpfe und Gitter dazu kaufen. Herzlichen Dank an das Emsa Team für diese tollen Produkttest :-) Alle meine Berichte findet ihr unter http://kleinstadtschwatz.de/
Absenden
Marion T.
Die Funktion des 2-teiligen Rankgitters hat mich von Anfang an begeistert, die individuelle Verwendungsmöglichkeit finde ich klasse. Am Anfang hatte ich etwas Pech mit den Verbindungsclips, denn einer war schon direkt nach dem Auspacken defekt. Gestört hatte mich das erst einmal nicht, da ich aufgrund des schlechten Wetters eh erst einmal keine Tomatenpflanzen damit stützen konnte. Emsa hat dann nach meiner Meldung schnell für Ersatz gesorgt und mir eine Packung Ersatzclips für die Rankgitter zugesendet. Vielen Herzlichen Dank noch mal für den tollen Service. Da das Wetter im Moment wieder so schlecht ist kann ich euch immer noch kein Bild von meinen Tomatenpflanzen gestützt vom doppelten Rankgitter zeigen. Dies werde ich später dann noch im Blog einpflegen.
Absenden
Marion T.
Die Pflanzenschlaufen gefallen mir, neben den tollen Kübeln, mit am besten. Sie sind sehr flexibel und halten auch sehr zarte Ranken sanft aber sehr sicher am Rankgitter fest.
Absenden
Marion T.
Verändert haben sich Garten und Terrasse alleine schon durch das Wachstum der Pflanzen, langsam spießt alles und es wird grüner und schöner. Besonders die letzten Tage konnte man dies beobachten, da durch den Sonne – Regen – Mix die Pflanzen einen richtig schönen Wachstumsschub bekommen haben. (Linkes Bild Clematis Woche 1 – Rechtes Bild Woche 4)
Absenden
Mehr laden Lade ...

Autoposting

Vereinfache den Weg um deine Momente auch bei kommenden Produkttests zu teilen und aktiviere hier das Autom. Veröffentlichen für deine Plattformen. Wir posten außschließlich deine Inhalte in deinem Namen, wenn wir direkt vorher dich um Erlaubnis gebeten haben.

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist jetzt bestätigt.


Zur Seite

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist bereits bestätigt.


Zur Seite

×

Entschuldigung!

Beim Bestätigen Ihrer E-Mail Adresse ist ein Fehler aufgetreten.


Zur Seite

×

Entschuldigung

Zugangsdaten sind ungültig Sie müssen eingeloggt sein, um diese Ressource nutzen zu können Sie müssen für diesen Test freigeschaltet sein, um diese Ressource nutzen zu können Das Formular wurde bereits zu oft ausgefüllt Die Datei ist zu groß. Der Dateityp ist nicht akzeptiert. Unbekannter Fehler

×

Login

Melde dich hier mit deinem Account an.
×

translation missing for 'account.titleLoggedin'

Melde dich hier mit deinem Account an.
Schließen
×